kms
Webbanner-Familie

Bei „Bucher Hair & Style“ zieht die ganze Familie an einem Strang – generationenübergreifend. 

Vor dem Coiffeur-Gen gab es kein Entrinnen. Aber das wollten sie auch gar nicht: Tina Laupper-Bucher und ihr Bruder Benjamin Bucher wurden im Familienunternehmen gross und erlebten hautnah, wie ihre Eltern mit unternehmerischem Elan und Weitblick eine Firma aufbauten, die heute acht „Bucher Hair & Style“-Salons umfasst. Beiden war irgendwann – und ohne jeden Zwang – klar, dass sie das Lebenswerk von Sonja und Werner Bucher weiterführen wollten. Sie absolvierten ihre Coiffeurlehre in Luzern, wuchsen über die Jahre hinweg ins Unternehmen hinein, haben Teams aufgebaut, Geschäfte geführt und nun die operative Leitung inne. Das Schöne daran ist, dass dies gemeinsam mit den Eltern geschieht. Ein fliessender Übergang, in dem jeder seine Stärken, Erfahrungen und Persönlichkeit im

Benj und Tina

Bildquelle: Photopuls

Sinne einer erfolgreichen Zukunft einbringt. Die Eltern unterstützen im Hintergrund. Werner Bucher kümmert sich um das Backoffice und die Buchhaltung, Sonja Bucher um die Salondekoration. Ihre Kinder sind für Geschäftsleitung und Personalführung zuständig.

Konstruktives Miteinander
„Wir sind ein Familienunternehmen und mit Herzblut dabei“, bekräftigt Tina Laupper-Bucher. „Privates und Geschäftliches geht vielfach ineinander über. Damit dies funktioniert, braucht es gegenseitigen Respekt, Vertrauen und eine gute Kommunikation. Für uns ist es eine Ehre, das Unternehmen weiterführen zu dürfen. Es sind grosse Fusstapfen, in die wir treten, denn was unsere Eltern in vierzig Jahren auf die Beine gestellt haben, ist mutig, innovativ und cool. Umso mehr wissen wir das Vertrauen zu schätzen, dass sie nun loslassen und sagen: Kinder fliegt! Wir sind dankbar für ihre Rückendeckung, haben aber natürlich eigene, zeitgemässe Ideen, die wir jetzt umsetzen, um das Unternehmen weiterzuentwickeln. Ob Social Media-Präsenz, iPads im Salon, Online-Booking, Optimierung der Verkaufsbereiche, Schulungskonzepte für die Mitarbeiter, Facelift fürs Firmenlogo oder die Eröffnung einer neunten Filiale 2018 in Kriens – wichtig ist der permanente Austausch untereinander. „Dazu gibt es nicht nur einen fabu-Chat, sondern auch fabu-Meetings, die per Doodle abgestimmt werden. Wobei „fabu“ für „Familie Bucher“ steht. Diese finden zu Hause statt, bei einem feinen Essen. Dann wird diskutiert, abgewogen, entschieden“, ergänzt Benjamin Bucher.

Frischer Wind
2015 zügelte das „Bucher Hair & Style“-Stammgeschäft in Neuenkirch innerhalb des Ortes an einen neuen Standort in einem Einkaufszentrum. Als Kontrast zum Gebäude-Design mit viel Glas, Stahl und Beton wählte Benjamin Bucher, der in dieser Filiale am Stuhl steht, warme Erdtöne, Holzelemente und ein besonderes Lichtkonzept, um eine Atmosphäre der Wärme und Geborgenheit zu schaffen, in der sich Kunden und Mitarbeiter gleichermassen wohlfühlen. Ausserdem sind die Geschwister regelmässig in den anderen Filialen präsent, führen Mitarbeitergespräche und schaffen die Rahmenbedingungen, damit sich jedes Teammitglied optimal entfalten kann. „Denn alles steht und fällt mit den Mitarbeitern“, resümiert Tina Laupper-Bucher.

Quelle: Sabine Klopfer für TOP HAIR Suisse

Webbanner_Partner
GW_Logo

WE THINK STYLIST.

Wir hören dir zu. Wir haben verstanden, dass es bei echter Partnerschaft um mehr geht, als um tolle Produkte. 

Deshalb starten wir jetzt einen neuen Dialog — bei dem es nur um eines geht: dich. Gemeinsam wollen wir unser wichtigstes Ziel erreichen, eine echte und erfolgreiche Partnerschaft mit dir aufzubauen.
Das ist das neue Goldwell — unsere Marke hat sich verändert, angeführt von einem internationalen Team leidenschaftlicher Coiffeure haben wir eine neue Identität entwickelt. Mehr als jemals zuvor tun wir alles, was wir tun, für dich und für deinen Erfolg.

Weitere Informationen findest du unter www.goldwell.ch

Grossartiger Style wird vielleicht nicht die Welt verändern – deinen Tag aber schon.

Ganz egal, wer du bist oder woher du kommst. Style Matters. Wir sammeln unsere Ideen an den inspirierendsten Orten der Welt: Auf Laufstegen, in urbanen Fashion-Bezirken und auf den Strassen.

Style ist eine visuelle Sprache, die kreative Menschen überall vereint. Bei KMS verwenden wir die kraftvolle Sprache des Styles, um gemeinsam mit unserer Community Ideen an den inspirierendsten Orten der Welt zu sammeln. Auf Laufstegen, in urbanen Fashion-Bezirken und auf den Strassen.

Unsere Produkte sind von angesagten Styles sowie dem Input unserer Community inspiriert. Sie sind intuitiv in START. STYLE. FINISH. gruppiert und bieten dank der innovativen TRIfinity Technology Höchstleistung. So kreieren wir. So kommunizieren wir. Weil Style uns vereint.

Er wird vielleicht nicht die Welt retten, aber at the end of the day, Style Matters.

KMS_Logo